Titelbild

Let's go viral

Bei klassischer Werbung entstehen Ihnen zweimal Kosten: einerseits müssen sie die Erstellung einer Kreativleistung (Plakat, Broschüre, Film usw.) bezahlen. Andererseits nehmen Sie Geld in die Hand, um Ihre Botschaft an den Empfänger zu bringen (Plakat kleben, Broschüren verteilen, Kino buchen usw.).



Die Kernidee viraler Werbung ist es, Ihre Botschaft so zu verpacken, dass der Kunde sie sehr gern selbst weiterträgt und verteilt. Wie der Name schon sagt, wird die Information wie ein Virus von Wirt zu Wirt, verteilt.

Das macht Ihr potenzieller Kunde aber nicht ohne Grund. Er muss einen Mehrwert darin sehen, Ihre Werbung selbstständig zu verteilen. Dazu müssen Sie mutig sein. Sie locken mit einer biederen Produktaussage in den sozialen Netzwerken niemanden mehr hinter dem Ofen hervor. Lassen Sie uns etwas Ungewöhnliches, Lustiges, Verrücktes, Irritierendes für Sie machen!


Viraler Verbreitungsweg

Hätten Sie einer Werbeagentur, die einen älteren Herrn durchs Bild tanzen lassen will, auch nur einen Cent gegeben? - Eben! Deswegen ist jetzt auch ein anderes Unternehmen SUPERGEIL. Zeigen Sie Mut und werden Sie erster in Ihrer Branche!

Vom Mut, viral zu werben

Interessant ist, dass wir als Empfänger von Botschaften sehr viel mutiger sind, als als Sender. Das heißt, dass wir einen Werbespot witzig und mutig finden, in dem jemand total ausflippt. Wenn wir selbst einen Spot für uns drehen wollen, zögern wir: "Ob das gut geht? Ob das nicht falsch verstanden wird? Ob ich mich lächerlich mache?"

Woran liegt es, dass wir einerseits Konkurrenten für Ihren Mut bewundern, uns andererseits aber nicht vorstellen können, ähnlich mutig zu sein? Ich glaube, es hat etwas damit zu tun, ob wir wirklich bereit sind, im Mittelpunkt zu stehen.

Wenn Sie diesen Text hier lesen, sind sie bereits einen Schritt weiter. Sie möchten besondere Aufmerksamkeit. Sie wollen eine besondere Werbung für Ihr Geschäft. Sie wollen mit Ihrer Botschaft direkt ans Herz der Zielgruppe gelangen und keinen weiteren Aufwand für die Verbreitung der Botschaft haben - denn Ihre zukünftigen Kunden übernehmen diesen Job gern für Sie.

Über Zielgruppen und Botschaften

Die Zielgruppe wird gern als der Kreis derer definiert, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung kaufen. Doch das ist in unseren Augen nur die halbe Wahrheit. Werben Sie doch viel gezielter bei den Menschen, die noch nicht ihre Kunden sind! Die anderen haben Sie doch schon!

Verpacken der Botschaft - ein Schlüssel zu erfolgreichem viralen Werben

Wichtig bei viraler Werbung ist, dass wir Ihre Botschaft immer mit einem Träger kombinieren. Wir stecken sie sozusagen in einen Briefumschlag. Dieser Umschlag muss so witzig, amüsant oder irritirend sein, dass die Zielgruppe (und das kann im Prinzip jeder sein) gerne auf "Teilen" klickt oder anderen davon erzählt.

Rolf Arno Specht